Lone_Blogbild_2

On The Drop: LONE (R&S Records / UK) 24.1. @ KONG

Während andere Kinder sich im Blockflötenunterricht abquälten, lernte der kleine Matt Cuttler Musik als die massiven Soundkulissen der Computerspiele kennen, die vom Zimmer seiner Schwester zu ihm rüber schallten. Mit dem ersten eigenen Rechner entwickelte der Junge später erstaunlicherweise nicht die heftige Spielsucht, die alle anderen Jugendlichen seines Alters pflegten. Er verbrachte statt dessen Stunden damit, den Daddel-Soundtrack der 90er nachzubauen – LONE war geboren. Man kann von Glück sprechen, dass ihm irgendwann die Beats von Madlib und J Dilla über den Weg liefen, denn von da an begann sein Herz für Alternative Hip Hop zu schlagen. LONEs ersten Veröffentlichungen passen dann auch bestens in die verträumte Ecke, in der Leute, wie z.B. Nujabes zu Hause sind.
Irgendwann hatte es sich aber ausgeträumt: Dank alter Rave-Kassetten kam LONE auf den Aphex Twin Trichter, entdeckte Techno für sich und hat mit R&S Records mittlerweile die beste musikalische Heimat für sich gefunden. Auf dem legendären Label zu Releasen ist ein Ritterschlag.

LONEs Sound lebt von der Vielseitigkeit seines Schöpfers: Einem LONE-Track merkt man seine Sozialisation in den nostalgiegefärbten Hochzeiten des instrumental Hip Hop an und steht doch mit beiden Beinen auf dem Tanzboden. Deswegen macht er die Kopfnicker genau so glücklich, wie die Raver.
Auch Azealia Banks, bei der es ja mittlerweile eine Ehre ist, wenn sie deine Beats klaut, bediente sich schon bei LONE. Seine letzte Platte “Airglow Fires” landete durch die Bank auf fast allen Bestenlisten des Jahres 2013 und auch 2014 wird man von ihm hören.

Wir sind überglücklich, diesen Tausendsassa am 24.Januar bei On The Drop im KONG begrüßen zu dürfen.

Support kommt von den On The Drop DJs:

- VELI x VIWO
- Lili Tralala

Hier gehts zum Facebook-Event

Zieht euch noch den Free Download:

LONE