Plakat

Friendship is my Joyride 28.6. @ YipYab

FRIENDSHIP IS MY JOYRIDE

Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, da war es das höchste Maß an Individualismus Dinge im sogenannten »Vintage-Design« zu tragen.

Potthässliche Anoraks in Olivgrün/Totenköpfe und Schnörkel/Sinnleere in englischer Schreibschrift gesetzte Zitate über Liebe, pfiffig kombiniert mit Bootcut Jeans. Das war lange vor asymmetrischen Undercuts, Alexander Wang Shirts mit Lederapplikation (»Woa geil ey, genau wie A$AP!!«), der Lust an quietschbunten Nike Turnschuhen mit Air-System und 5-Panel-Kappen in Blumen-Ornamentik. Während damals freche Vorreiter höchstens Ray Ban Wayfarer Brillen mit Fensterglas trugen, kann man heute keinen Stein mehr werfen ohne mindestens einen Penner mit bizarrem Brillengestell aus den 20ern zu treffen (Flohmarkt Boxhagener Platz!!).

Im Laufe der letzten 5 Jahre muss die Lust auf Selbstentfaltung radikal zugenommen haben – Inzwischen ist jeder entweder persönlicher Hobbyfotograf und Blogger mit umgeschnallter Leica R3 Retro-Kamera (Flohmarkt Boxhagener Platz, again!!) und/oder Fixed-Rennrad-Enthusiast mit Tiefenwissen. Die große Zeit der pfiffig bedruckten Stoffbeutel. Die große Zeit der Läden mit drei Paar limitierten Turnschuhen und rohverputzten Wänden in denen im 2-Wochen-Zyklus Temporary Vernissagen mit grausamer »Urbaner Kunst« stattfinden.
(»Fick Dich V*CE-Magazin«, »Fick Dich ABSOL*T VODKA«)

Ich habe mich über all das genau so lange lustig gemacht, bis mir eines Tages auf dem Weg zu einem Herren, dessen Annonce ich in den Google-Kleinanzeigen gefunden hatte, zwei Dinge klar wurden:

1. Ich führe mittlerweile selbst einen Blog.
2. Ich bin gerade im Begriff das alte Rennrad des Mannes zu kaufen.

Mir wäre vor Schreck beinahe die 5-Panel-Cap vom Kopf geflogen. Tja. Mehr als wahrscheinlich, dass all das in weiteren 5 Jahren einmal unfassbar peinlich sein wird, aber für den Moment muss ich zugeben:

Blogs sind unterhaltsam, Stoffbeutel sind praktisch (Unbedruckt!!) und Fahrradfahren ist schnell, günstig und zuverlässig (»Hau ab, MVG«). Jugendsünden in the Making.

Was solls. Darum soll sich der Zukunftsmarco kümmern.
(PS.: Heyhey, checkt fei meinen Blog www.secret-studio.tumblr.com)

⟱ ⟱ ⟱ ⟱ ⟱ ⟱ ⟱ ⟱ ⟱ ⟱ ⟱ ⟱ ⟱ ⟱

☀FRIENDSHIP IS MY JOYRIDE

STATION I: FAHRRAD-TOUR

☀Start: Freitag um 20 Uhr, Route wird demnächst bekanntgegeben
☀Mobiles Grill-Fahrrad
☀Freibier und Paulaner Spezi

Wer Letztes Jahr dabei war weiß Bescheid, der Rest weiß es nächstes Jahr!

STATION II: YIP YAB

☀HAZE DJs Jaecki Zucker und Lili Tralala
☀Hip Hop || Bass
☀Freitag, 28. Juni
☀ #AGZ #AGEILEZEIT

HIER GEHTS ZUM FB-EVENT!

Plakat