tumblr_myo4o8eCSC1qg6l0do1_500

Shogun´s Hip Hop Roundup!

Neues Jahr, neues Drama. 2014 legt sich gleich richtig ins Zeug und umschmeichelt dein Geschlechtsteil zärtlich mit Beats und Raps aus dem Woofer eines GTI. Heute mit den Kokain Burschen, Jay Dot Rain, Drake und Ali As. Gönnt euch!

Coke Boys – IV (Free Mixtape)

Präsentiert von unserem guten Freund French Montana (“Excuse my French”, hatte angeblich was mit Miley Cyrus…) zeigen sich Chinx Drugz (Je “Z”, desto Rap). Anspieltips: Intro, All for you (feat. Wiz Khalifa, Lana del Rey, Snoop .Dogg). Bestes Material!
cb

Jay Dot Rain – Memoirs Of A Young Dreamer (Free Mixtape)

Der 23 jährige Newcomer aus Alabama, von dem ich bis gestern noch nie etwas gehört habe, hat mich mit seinem “How I Do” Video sofort bekommen! Das Mixtape kommt unglaublich smooth rüber. Rap für lange Winterabende und auf jeden Fall zukunftsträchtig.

JAY DOT RAIN – HOW I DO from ORGNZD. on Vimeo.

Drake – Trophies

Ach komm Drake, eigentlich hast du uns doch nach “Nothing was the same” noch ganze 4 Tracks für 2013 zugesagt …aber ich will mal nicht so sein, cause you´re a good Drake and you know it. “Trophies” ist ein Brett und gibt mir seit Tagen die Kraft zurück, die mir die Silvesternacht geraubt hat. Warum dein Label das Ding nicht ofiziell umsonst raushaut ist mir aber immer noch schleierhaft wie das Logo mit der Eule.

Ali As – Polnischen

Der kam zwar schon am Nikolaus raus, aber es hüpfen mir immer noch nicht genug Leute wenn dieses Doubletime-Brett im Club läuft! Das muss sich schläunigst ändern, also huldigt einem der wortgewandtesten Rapper Münchens ihr Goldfische.

So, damit seid ihr erstmal beschäftigt.